Alcedo als Gebäudeleitsystem der SBB

Alcedo als Gebäudeleitsystem der SBB

Mit dem Projekt GLS-CH baut die Division Infrastruktur der Schweizerischen Bundesbahn SBB CFF FFS ein landesweites Gebäudeleitsystem auf. Auf der Suche nach einem BACnet-fähigen System erhält Alcedo den Zuschlag. Im April 2012 lieferte Avelon für die ersten Anlagen das Leitsystem für den schweizweiten Einsatz aus. Seit seiner Markteinführung basiert Alcedo rein auf Webtechnologien. Mit diesem Vorteil integrierte sich das innovative Leit- und Energiemanagementsystem nahtlos in die Netzwerkinfrastruktur und IT-Landschaft der SBB. Als Kommunikationsprotokoll zwischen Alcedo und SPSen dient BACnet/IP.