IoT-Teaser-Sensor mit Komfortanzeige und AR veröffentlicht

IoT-Teaser-Sensor mit Komfortanzeige und AR veröffentlicht

Tolle Neuigkeiten vom World Web Forum Zürich: Wir haben unser erstes IoT-Gerät mit LoRaWAN veröffentlicht, und das Feedback war unglaublich. Statt der 40 Geräte, die wir ursprünglich an die Teilnehmer der Konferenz verteilen wollten, haben wir alle 100 Demogeräte, die wir in der ersten Charge produziert haben, verteilt.

Scannen Sie einfach den QR-Code auf der Vorderseite des Geräts und sehen Sie, wie angenehm es gerade ist – ergänzt mit einer Prise Augmented Reality. Die App läuft in jedem Browser, so dass Sie keine Apps installieren müssen. Der Sensor kommuniziert über LoRaWAN mit The Things Network. Die Abdeckung hier in Zürich ist grossartig, und das Netzwerk ist auch in anderen Städten rund um den Globus verfügbar. In der Schweiz bietet der Telekommunikationsanbieter Swisscom ebenfalls ein eigenes LoRaWAN-Netz an. Die Reichweite beträgt bis zu 7 Kilometer.

Und ja, wenn Sie es selbst ausprobieren wollen: Scannen Sie einfach den QR-Code von einem der Bilder auf dieser Seite. Viel Spass dabei! Das Erlebnis ist noch besser, wenn Sie einen echten Wisely in Ihren Händen halten!

Schauen Sie sich auch Wienke’s Video an für eine coole Zusammenfassung.

Wenn Sie weitere Informationen zum Wisely erhalten möchten, abonnieren Sie hier unseren IoT-Newsletter.