One Beetle to Rule them All

Mit einem Gerät ganze Gebäude auf eine solide Basis stellen.

Der Avelon Beetle integriert sämtliche Anlagen mit gängigen Standard-Protokollen. Beispielsweise reicht ein Beetle aus, um ein kleines Mehrfamilienhaus — aber auch eine Überbauung mit 500 Wohneinheiten, ein Kraftwerk oder einen gesamten Flughafen mit tausenden Quadratmetern, über 150 Gewebe- und Mietflächen und 20’000 Datenpunkten online zu bringen. Ein Beetle beherrscht sie alle.

Der Beetle nutzt offene Schnittstellen, um aus verschiedenen System und Anlagen Ökosysteme zu schaffen. Dies führt zu Zeitersparnis beim Engineering-Prozess und zu einer Steigerung der Betriebsqualität.

Vielseitige Schnittstellen

Das Sprachtalent Beetle

Verbinden Sie Zähler, Automations­stationen oder andere Geräte über Netzwerk oder die lokalen Anschlüsse mit dem Beetle. Prüfen Sie die Funktion über Ihren Webbrowser, der Rest kann jederzeit auch auch per Fernzugriff erledigt werden. So einfach und schnell gehen deine Anlagen online. Umfangreiche Test-Tools und die intuitive Weboberfläche ermöglichen eine einfache Integration von Brandmeldeanlagen, Gebäudeautomation, Zählersysteme, etc.

Ein Auszug der unterstützten Standard-Protokolle:
  • ESPA 4.4.4
  • BACnet/IP
  • Modbus RTU, Modbus TCP
  • M-Bus
  • E-Mail (Format beliebig)

Die Alarmübertragung ist bei allen Protokollen überwacht und verschlüsselt.

Vollständig modular

Dienste, die der Beetle erledigen soll, können jederzeit konfiguriert und erweitert werden.

Datenaufzeichnung rund um die Uhr

Zeitgesteuert, ereignisgesteuert oder im Intervall – der Beetle zeichnet alles auf.

Routing

Ist die Verbindung weg, alarmiert dich die Avelon Cloud.

Mieterassistenz und FM-Dienste in einem.

Sie entscheiden, ob das lokale Netzwerk Internet­zugriff haben soll.

Sicher und autonom

Die Beetle erledigen ihren Job auch ohne Internet. Jede Verbindung ist verschlüsselt.

Alarmierung

Aktive Alarmmeldung oder Alarmüberprüfung. Dem Beetle entgeht kein Alarm.

Immer online

Schliessen Sie einen Monitor an – schon haben Sie Zugriff auf die Konfigurationsoberfläche.

Flexibel skalierbare Lösungen.

Ständige Verbindung zur Cloud – auch über Mobilfunk.

Kliniken Valens

Kliniken Valens

Die Klinikgruppe Valens ist der grösste Reha-Anbieter der Schweiz. Am Hauptstandort in Valens haben sie voll auf die Lösungen von Avelon gesetzt.

Weiterlesen »

SBB

Wir durften die SBB, eine der wichtigsten Infrastruktur­betreiberinnen und grössten Immobilien­besitzerinnen der Schweiz mit unseren Services und Produkten unterstützen.

Weiterlesen »

SCOTT Sports SA

Das neue SCOTT HQ ist ein technisches Wunderwerk, das wir in Zusammenarbeit mit der Hediger Automations AG mit unseren Avelon Lösungen ausstatten konnten.

Weiterlesen »
Beetle User Interface

Das Beetle-Cockpit

Der Beetle hostet die notwendigen Prozesse, die unbedingt vor Ort laufen müssen. Datenaufzeichnung, Alarmauswertung, Alarmentgegennahme, Verschlüsselung, Routing, diverse Protokolle – die Liste ist lang. Was läuft oder nicht laufen soll, bestimmen Sie über die Weboberfläche.

Massgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse

Ob Mietshaus oder Flughafen – der Beetle und die Avelon Cloud bieten die passenden Lösungen. Beginnen Sie mit dem Nötigsten und ergänzen Pakete, wenn das Projekt es bedarf. Alles lässt sich einfach über die Avelon Cloud einrichten – neue Pakete, neue Leistung und alle Änderungen konfigurieren Sie bequem im Browser.
Beetle and Wisely

Wisely und Beetle – ein Dream-Team

Der Raumfühler Avelon Wisely ist im Handumdrehen installiert und zeichnet auf der Feldebene lückenlos ausgewählte Parameter auf. Er überwacht diese und kann einen Alarm absetzen, wenn grosse Abweichungen auftreten sollten. So misst er zum Beispiel die Raumtemperatur, die Luftfeuchtigkeit und in einer erweiterten Version, mittels einer CO₂-Messung, sogar die Luftqualität.

Mit dem kostengünstigen smarten Komfortsensor verbinden Sie professionelles Gebäudemanagement mit Mieterassistenz-Systemen. Der Wisely wird zum Drehkreuz für alles: von der Raumkonditionierung über die Anleitungen der Einbaugeräte bis zur Mieter-Bewirtschafter­kommunikation.

Werden Sie ein Teil der Community

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Gerne senden wir Ihnen interessante Informationen zu unseren Produkten, dem Internet of Things und Avelon zu.

Scroll to Top